Der Schmied seines Glückes


Read by Karlsson

(4.6 stars; 142 reviews)

"Der Schmied seines Glückes" ist eine weitere amüsante Novelle aus Seldwyla. Johannes Kabis, der sich selbst John Kabys nennt, weil dies fremdartiger und glückhafter klingt, ist der Meinung, dass der rechte Mann ruhig, mit nur wenigen Meisterschlägen sein Glück zu schmieden habe. Das scheint ihm selbst auch nach anfänglichen Schwierigkeiten und Rückschlägen recht gut zu gelingen. Doch wie weit man sein Glück tatsächlich planen und schmieden kann, und was am Ende wirklich das Glück bedeutet, muss er erst noch erfahren. (Zusammenfassung von Karlsson) (1 hr 10 min)

Chapters

Abschnitt 1 13:22 Read by Karlsson
Abschnitt 2 12:50 Read by Karlsson
Abschnitt 3 13:40 Read by Karlsson
Abschnitt 4 11:40 Read by Karlsson
Abschnitt 5 12:16 Read by Karlsson
Abschnitt 6 6:49 Read by Karlsson

Reviews

Genesende Hochnäsigkeit im Biedermeier, gut vorgetragen.

(5 stars)

(5 stars)

Was die Glücksforschung jetzt entdeckte, zeigte Keller in seiner Novelle damals schon auf. Wieder ein Hörgenuss Dank des professionellen und höchst angenehmen Vorlesens von Karlsson: angenehme Stimme, langsameres Vortragstempo, perfekte Akzentuierung. Bravo! Bitte mehr!

Eine Geschichte zum Nachdenken

(5 stars)

Ich merke doch das manche die Geschichte nicht verstehen. Manche zum Beispiel Erbschleicher müssten damit etwas anzufangen wissen. Karlsson hat wie immer sehr gut vorgelesen.

(4 stars)

Verrückt, was und wie Gottfried Keller schreibt. Ich habe es gerne gehört. Das liegt vor allem aber auch an dem wunderbaren Vorleser Karlsson, dessen Vortrag ich so sehr mag!

Einfach klasse!

(5 stars)

Echt super gelesen! Durch diese Stimme bin ich zu Librivox gekommen, nachdem ich mir "Luther's kleinen Kathechismus" ebenfalls gelesen von Karlsson heruntergeladen hatte. Danke lieber Karlsson!

ganz wundrbare Lehrstunde

(5 stars)

zum Thema Genügsamkeit und vortrefflich geleymsen von Karlson, dem ich sehr gerne zuhöre!

(3 stars)

Gut vorgelesen. Die Geschichte hat mir jedoch überhaupt nicht gefallen. Davon kann ich nur abraten.

(4 stars)

wie immer sehr gut von ihm gelesen und auch eine sehr schön e Geschichte. oma