Skip to main content.

Der Zweikampf

Gelesen von Boris

(4,42 Sterne; 56 Bewertungen)

Im späten Mittelalter wird der Adlige Herzog Wilhelm von Breysach heimtückisch durch einen Pfeil ermordet. Die Nachforschungen ergeben, dass der kunstvoll gefertigte Pfeil für den Bruder des Ermordeten, Graf Jakob den Rotbart, geschmiedet worden ist. Sollte er tatsächlich aus Machtgier seinen eigenen Bruder ermordet haben? Graf Jakob leugnet und gibt als Alibi an, dass er in der Mordnacht bei der schönen und unbescholtenen Witwe Frau Wittib Littegarde von Auerstein gewesen sei -- eine Anschuldigung, die jene edle Frau in höchste Bedrängnis bringt... Die Aufklärung dieses Mordfalls in einer Zeit voller Intrigen und politischer Ränke macht den Text Kleists zu einem Vorläufer der Kriminalerzählung. Erst im 20. Jahrhundert setzte ein verstärktes Interesse für diese Erzählung ein, die nach ihrer Entstehung lange Zeit im Schatten von Kleists übrigem Schaffen stand. - Summary by Boris (1 hr 28 min)

Chapters

Abschnitt 1

25:19

Read by Boris

Abschnitt 2

13:21

Read by Boris

Abschnitt 3

31:21

Read by Boris

Abschnitt 4

18:36

Read by Boris

Bewertungen

(5 Sterne)

Tolle Geschichte und auch spannend. Boris hat mit so viel Inbrunst und guter Betonung gelesen dass ich mir das ganze fast bildlich vorstellen konnte.

(5 Sterne)

Gute Geschichte habe sie zweimal angehört. Der Vorleser ist sehr gut,man kann alles gut verstehen.

Wunderbar!

(5 Sterne)

Super gelesen, super Inhalt! Eine etwas veraltete Sprache, aber ist halt Klassik! ☺

(4 Sterne)

Ich konnte nicht einschlafen und musste bis zum Schluss zuhören

Super Erzählung und wie immer toll gelesen

(5 Sterne)

(5 Sterne)

Sehr gut. Kommt zu meinen Favoriten.

schöne Geschichte

(5 Sterne)

und gut gelesen. Danke