Skip to main content.

Alraune

Gelesen von Alkahest

(4,562 Sterne; 16 Bewertungen)

Ein Professor, der gemeinsam mit seinem Assistenzarzt ein medizinisches Versuchslabor betreibt. Eine Zeugung ohne Geschlechtsakt und schließlich jenes geheimnisvolle Wesen - Alraune genannt - das bei diesem Vorgang entsteht. Dort wo sie wandelt, hinterlässt sie eine blutige Spur. Wer ihr begegnet, dem führt sie verhängnisvoll den eigenen Schatten vor Augen.
In diesem Meisterstück fantastischer Fiktion bietet Hanns Heinz Ewers eine wilde Melange aus Blutdurst, erotischer Szenerie und Obsession. Definitiv nichts für zarte Gemüter! - Summary by Alkahest (10 hr 16 min)

Chapters

Auftakt und Erstes Kapitel, das zeigt, wie das Haus war, in dem der Gedanke Alr…

41:21

Read by Alkahest

Zweites Kapitel, das erzählt, wie es geschah, dass man Alraune erdachte

34:40

Read by Alkahest

Drittes Kapitel, das zu wissen tut, wie Frank Braun den Geheimrat überredete, A…

20:31

Read by Alkahest

Viertes Kapitel, das Kunde gibt, wie sie Alraunens Mutter fanden (Teil 1)

55:29

Read by Alkahest

Viertes Kapitel, das Kunde gibt, wie sie Alraunens Mutter fanden (Teil 2)

45:17

Read by Alkahest

Fünftes Kapitel, das vermeldet, wen sie zu ihrem Vater wählten, und wie der Tod…

31:31

Read by Alkahest

Intermezzo und Sechstes Kapitel, das davon handelt, wie das Kindlein Alraune he…

36:20

Read by Alkahest

Siebentes Kapitel, das mitteilt, was geschah, als Alraune ein Mägdlein war

33:57

Read by Alkahest

Achtes Kapitel, das ausführt, wie Alraune Herrin ward auf dem Sitze der Brinken

22:31

Read by Alkahest

Neuntes Kapitel, das davon spricht, wer Alraunens Liebhaber waren und wie es ih…

51:22

Read by Alkahest

Zehntes Kapitel, das schildert, wie Wolf Gontram an Alraune zugrunde ging

36:18

Read by Alkahest

Elftes Kapitel, das wiedergibt, welches Ende dem Geheimrat durch Alraune ward

37:52

Read by Alkahest

Intermezzo und Zwölftes Kapitel, das berichtet, wie Frank Braun in Alraunes Wel…

39:19

Read by Alkahest

Dreizehntes Kapitel, das erwähnt, wie die Fürstin Wolkonski Alraune die Wahrhei…

36:22

Read by Alkahest

Vierzehntes Kapitel, das verzeichnet, wie Frank Braun mit dem Feuer spielte und…

26:18

Read by Alkahest

Fünfzehntes Kapitel, das sagt, wie Alraune im Parke lebte

31:58

Read by Alkahest

Sechzehntes Kapitel, das verkündet, wie Alraune ein Ende nahm und Ausklang

35:05

Read by Alkahest

Bewertungen

ungewöhnlicher Stoff eines begnadeten Schriftstellers

(3 Sterne)

leider ist die Sprechgeschwindigkeit enorm zu schnell und die Einzelwortbetonung erheblich zu kantig. ab Kapitel 15 doch angebracht verbessert

(5 Sterne)

Ein ungewöhnlicher Stoff, sehr gut und verständlich gelesen. Wenn man das Genre mag sehr gute Unterhaltung.

(2 Sterne)

Fleiß-Leistung. Häufige falsche Aussprach und Betonung machen das Zuhören zeitweise anstrengend.

Toll

(5 Sterne)

ein schönes und sehr gut vorgelesenes Buch.

interessant

(5 Sterne)

Es ist ein psychopatisches Wesen geworden.