Skip to main content.

Die Leiden des jungen Werther

Gelesen von Rainer

(4,511 Sterne; 45 Bewertungen)

Die Leiden des jungen Werther beschreibt die unglückliche Liebe eines jungen Mannes (Werther) zu einer verlobten, später verheirateten Frau. Der Roman ist aus einer radikal subjektiven Perspektive geschrieben: er besteht nur aus Briefen von Werther vor allem an einen Freund namens Wilhelm. Erst im letzten Teil des zweiten Buches tritt ein Erzähler hinzu. Anhand der Briefe kann der Leser sowohl dem Verlauf der Handlung als auch den Gefühlen Werthers folgen, der immer verzweifelter wird, bis es schließlich in einer Katastrophe endet. Der Roman besteht aus zwei Büchern, die aber eher als zwei Teile eines einzigen Romans anzusehen sind. (Zusammenfassung von Rainer)

(4 hr 56 min)

Chapters

Buch 1 - Briefe im Mai 1771

30:56

Read by Rainer

Buch 1 - Briefe im Juni 1771

29:10

Read by Rainer

Buch 1 - Briefe im Juli 1771

30:31

Read by Rainer

Buch 1 - Briefe im August 1771

31:37

Read by Rainer

Buch 1 - Briefe im September 1771

10:08

Read by Rainer

Buch 2 - Briefe vom Oktober 1771 - April 1772

31:38

Read by Rainer

Buch 2 - Briefe vom Mai - September 1772

25:00

Read by Rainer

Buch 2 - Briefe vom Oktober-Dezember 1772

27:14

Read by Rainer

Buch 2 - Der Herausgeber an den Leser - Teil 1

27:55

Read by Rainer

Buch 2 - Der Herausgeber an den Leser - Teil 2

25:28

Read by Rainer

Buch 2 - Der Herausgeber an den Leser - Teil 3

27:18

Read by Rainer

Bewertungen

Super gelesen, Aufnahmequalität mittel

(4,5 Sterne)

Gut gelesen, jedoch könnte ein leistungsfähigeres Aufnahmegerät verwendet werden. :)

Perfekt!

(5 Sterne)

Hervorragend vorgelesen, vielen Dank an den Leser!

kann man machen

(2,5 Sterne)

die technische Qualität der Aufnahme ist ganz okay. es gibt noch Luft nach oben aber mit mittelmäßigen Kopfhörern kann man sich das gut anhören. der Leser gefällt mir ja überhaupt nicht. das scheint ja aber eine minderheitenmeinung zu sein. und so schlimm dass ich es mir nicht anhören kann ist es auch nicht.

na also geht doch

(5 Sterne)

frisch und angenehm vorgetragen. nicht so wie faust der Tragödie erster Teil. endlich ein meisterwerk das man sich sehr gerne anhört. danke an den leser.

sehr gut

(5 Sterne)

sehr gut gelesen, akzentfrei, Betonung gut

Toll

(5 Sterne)

Deutlich und mitfühlend gelesen! Einfach ein Genuss!

Die Leiden des jungen Werther

(4,5 Sterne)

Wunderbar gelesen!

(5 Sterne)

gut gelesen, gut geschrieben, zeitlose Thematik