Skip to main content.

Bulemanns Haus

Gelesen von Hokuspokus

(4,485 Sterne; 137 Bewertungen)

Nach dem Tod seines Vaters kehrt Herr Bulemann nach in Übersee verbrachten Jahren in seine Heimatstadt zurück und zieht in das Haus seines Vaters. Seine Frau und seine Kinder hat er auf der Überfahrt an Sklavenhändler verkauft – so erzählt man sich. Stattdessen hat sich Herr Buhlemann zwei große Katzen mitgebracht. Er wird immer unleidlicher und menschenscheuer, bis sein einziger Kontakt zur Außenwelt seine Haushälterin ist, die ihn verachtet. Schließlich weist er schroff seine Halbschwester zurück, als sie ihn wegen ihres kränklichen Sohnes um Hilfe anfleht und verschuldet letztlich den Tod seines Neffen. Seine Schwester verflucht ihn, woraufhin sich die beiden Katzen nach und nach schauerlich verwandeln und ihn für immer in seinem Haus festhalten, aus dem die Haushälterin inzwischen geflohen ist. (Summary by Wikipedia) (0 hr 49 min)

Chapters

Bulemanns Haus

49:55

Read by Hokuspokus

Bewertungen

schöne Kurzgeschichte

(5 Sterne)

Interessante Geschichte, etwas kurz aber spannend und dramatisch - Hokuspokus, wie jedes Buch, sehr schön gelesen, perfekte Betonung, schöne Stimme, danke.

Super

(5 Sterne)

Einer schöne interessante und spannende Kurzgeschichte die super von Hokuspokus vorgelesen wurde. Gerne fuenf Sterne und vielen Dank.

schöne geschichte

(5 Sterne)

wie immer ein Genuss von Hokuspokus Geschichten vorgelesen zu bekommen.. tolle Leserin dafür sehr gerne fünf sterne

schöne geschichte

(5 Sterne)

wie immer ein Genuss von Hokuspokus Geschichten vorgelesen zu bekommen.. tolle Leserin dafür sehr gerne fünf sterne

Danke für die schön vorgelesen Geschichte

(5 Sterne)

super gelesen wie immer von hokuspokus Danke :)

Fantastisch

(5 Sterne)

Fantastische Geschichte, fantastisch gelesen. Hokuspokus in eine verwunschene Welt entführt. Dankeschön!

(4 Sterne)

die Kurzgeschichte hat mir gut gefallen auch gut vorgetragen. vielen Dank

(3 Sterne)

keine besonders schöne Geschichte und recht düster, aber schön vorgelesen