Skip to main content.

Der Chancellor

Gelesen von LibriVox Volunteers

(4,098 Sterne; 51 Bewertungen)

Der Chancellor ist eines von Jules Vernes ungewöhnlichsten Werken.

Es erzählt vom Untergang eines Schiffes in Form eines Tagebuches, das der Passagier J.-R. Kazallon führt, wird die letzte Fahrt des Dreimasters Chancellor geschildert, der irgendwo im Atlantik zwischen Charleston (South Carolina) und Liverpool untergeht, nachdem an Bord Feuer ausgebrochen ist, weil die Ladung (Baumwolle) Feuer gefangen hat. Die Situation wird noch dadurch erschwert, dass ein Passagier, der Kaufmann John Ruby, eigenmächtig hochexplosiven Sprengstoff mit an Bord gebracht hat.

Der Autor schildert die Umstände, die zur Katastrophe führen, die Versuche der Mannschaft, das Schiff noch zu retten und die Leiden der Überlebenden, die nach dem Untergang der Chancellor auf einem Floß über den Atlantik treiben. Die Überlebenden leiden Hunger, sie haben Halluzinationen. Einige Matrosen begehen Selbstmord, indem sie sich erhängen oder von Bord springen und sich den Haien, die das Floß umkreisen, zum Fraß vorwerfen. Allmählich blättert das Zivilisierte von den Schiffbrüchigen ab, Gier und Missgunst kommen zum Vorschein. Die Mannschaft lehnt sich gegen die Passagiere auf. Erst im allerletzten Moment wird durch eine "wunderbare Rettung" verhindert, dass die Schiffbrüchigen zu Menschenfressern werden. (Summary by Wikipedia) (7 hr 15 min)

Chapters

Charleston, am 27. September 1869

4:39

Read by Dirk Weber

Am 28. September

5:08

Read by Dirk Weber

Am 29. September

3:14

Read by Dirk Weber

Vom 30. September bis 6. October

13:32

Read by Dirk Weber

Am 7. October

6:49

Read by Dirk Weber

Vom 8. bis 13. October

5:45

Read by Dirk Weber

Am 14. October

8:51

Read by Dirk Weber

Vom 15. bis 18. October

6:12

Read by Dirk Weber

Am 19. October

7:08

Read by Dirk Weber

Am 20. und 21. October

8:07

Read by Dirk Weber

Fortsetzung am 21. October

7:59

Read by Dirk Weber

Am 22. und 23. October

9:51

Read by Dirk Weber

Vom 24. bis 29. October

11:05

Read by Dirk Weber

Während der Nacht des 29. October

6:34

Read by Dirk Weber

Fortsetzung der Nacht vom 29. October

7:08

Read by Dirk Weber

Am 30. October

10:51

Read by Dirk Weber

Fortsetzung vom 30. October

12:23

Read by Dirk Weber

Vom 31. October bis 5. November

16:13

Read by Christian Al-Kadi

Vom 6. bis 15. November

8:13

Read by Christian Al-Kadi

Vom 15. bis 20. November

11:11

Read by Christian Al-Kadi

Vom 21. bis 23. November

9:44

Read by Christian Al-Kadi

Vom 24. November bis 1. December

6:49

Read by Lisa

Am 2. und 3. December

5:56

Read by Dirk Eichhorn

Am 4. December

7:37

Read by Dirk Eichhorn

Die Nacht vom 4. zum 5. December

8:10

Read by Dirk Eichhorn

Am 5. December

10:13

Read by Dirk Eichhorn

Am 6. December

6:49

Read by Kristine Bekere

Fortsetzung vom 6. December

4:53

Read by Kristine Bekere

Am 7. December

5:11

Read by Dirk Eichhorn

Fortsetzung vom 7. December

3:35

Read by Dirk Eichhorn

Fortsetzung vom 7. December

7:17

Read by Dirk Eichhorn

Vom 8. bis 17. December

10:29

Read by Dirk Eichhorn

Vom 18. bis 20. December

8:48

Read by Dirk Eichhorn

Am 21. December

8:45

Read by Dirk Eichhorn

Die Nacht vom 21. zum 22. December

7:07

Read by Anne

Am 22. December

4:41

Read by Anne

Vom 23. bis zum 31. December

9:20

Read by Anne

Vom 1. bis 5. Januar

13:32

Read by Ragnar

Am 5. und 6. Januar

11:46

Read by Ragnar

Am 7. Januar

7:44

Read by Ragnar

Am 8. Januar

10:20

Read by Ragnar

Am 9. und 10. Januar

7:14

Read by AKINOM

Vom 11. bis 14. Januar

10:39

Read by Karlsson

Am 15. Januar

9:36

Read by Karlsson

Am 16. Januar

5:19

Read by Karlsson

Am 17. Januar

8:46

Read by Karlsson

Am 18. Januar

5:21

Read by Karlsson

Am 19. Januar

3:49

Read by AKINOM

Vom 20. bis 22. Januar

4:06

Read by Dirk Weber

Am 22. und 23. Januar

2:57

Read by Dirk Weber

Am 24. Januar

5:50

Read by Karlsson

Am 25. Januar

8:50

Read by Karlsson

Am 26. Januar

5:20

Read by Karlsson

Fortsetzung vom 26. Januar

6:17

Read by Karlsson

Am 27. Januar

5:19

Read by Gesine

Fortsetzung vom 27. Januar

3:17

Read by Gesine

Fortsetzung vom 27. Januar

3:20

Read by Gesine

Bewertungen

Sehr spannend

(4,5 Sterne)

Sehr spanned und gut gelesene Geschichte. Ich stellte und stelle mir Immer noch die Frage wie ich mich wohl unter diesen unmenschlichen Strapatzen veraendert haette.Ich hoffe dass ich das nie heraus finden werde. Egal was diese Menschen anpackten ...es gelang einfach nichts und dann all diese vielen Hoffnungen die zerannen . Ich vermute ich haette beim Sturm auf dem Floss die Seele aus dem Laib gekotzt und waere dann ueber Bord gegangen...Einfach sterben ...Die Vorleser waren bis auf die letzte allesamt gut.

Geschichte gut, Leser Katastrophe

(2 Sterne)

Die Geschichte ist gut nur die Leser sind einfacher Katastrophe vor allem der erste der hört sich so an ob er Zehnjähriger wäre auf eine evangelische Messe. Die Frauenstimmen genauso . Der einzige der das lesen könnte ist der Christian Al-Kadi. Man sollte vielleicht eigenen Stimmen anhören oder andere Hörbücher um es richtig zu machen darum leider Sternen Abzüge

Ich bin begeistert

(4,5 Sterne)

Wirklich ein tolles Buch. Erst sehr spannend am Ende gruselig. Auch (fast) durchgehend gut gelesen. Allein die Tonqualitaet koennte manchmal besser sein. Wer ist denn der namenlose Leser im Januar? Der beste den ich hier je gehoert habe, vielen Dank dafuer!

(2,5 Sterne)

ich habe das buch noch nicht gehört, aber LEIDER schon die beschreibung gelesen. der erste absatz hätte schon ausgereicht. der zweite, längere, absatz nimmt die spannung raus, indem zu viele details verraten werden. :-( mal schauen, ob nicht doch noch spannung beim hören aufkommt.

Der Chancellor

(3 Sterne)

Die Konflikte an Bord der Chancellor, wurden genüsslich beschrieben. Es zählt unter Kunst , den nahenden Tod zu beschreiben, den Kampf um den Tod und Hoffnung. Den Vorlesern ein großes Lob, den Inhalt nicht langweilig werden zu lassen....

gut gelesen, aber (für mich) schreckliche Geschichte

(2,5 Sterne)

ich habe das Hörbuch komplett durchgehört, es wurde auch zum größten Teil sehr gut gelesen. Ich finde die Geschichte aber zu heftig:-(

(3 Sterne)

leute mit starken akzent sind wehniger gut geeignet zum vorlesen.ist nichts gegen die Leute aber wenn ich Zeilen überspringen muß geht die Spannung verloren,meine Meinung halt.denoch schöne Geschichte.

spannend...

(5 Sterne)

sehr gute Erzählung.. es gab wirklich schon Fälle von Schiffbruch die genau so heftig waren.. rein fiktiv ist diese Geschichte nicht :-)