Skip to main content.

Der Schimmelreiter

Gelesen von Felix

(4,545 Sterne; 189 Bewertungen)

In einer Nordseegemeinde taucht vor drohenden Sturmfluten und Deichbrüchen eine gespenstische Gestalt auf dem Deich auf. Der Geist reitet auf seinem Schimmel lautlos in die Fluten um dort unterzugehen. Das gesamte Dorf kennt dieses Zeichen seit über hundert Jahren. Der Erzähler aber nimmt die Gestalt während eines Sturmes wahr, ohne je davor von ihr gehört zu haben.

Da der Sturm zunimmt, sucht er Zuflucht in dem Gasthaus des Dorfes. Dort berichtet ihm der Schulmeister das Schicksal Hauke Haiens, des einstigen Deichgrafen, den sein hartes Schicksal zum “Schimmelreiter” machte. Immer wieder unterbrochen von den Geschehnissen in der Wirtsstube vermischt der Lehrer Fakten und Sage und zeigt so, wie die Legende entstand. (Zusammenfassung von Felix) (4 hr 17 min)

Chapters

Teil 1

39:27

Read by Felix

Teil 2

39:23

Read by Felix

Teil 3

29:04

Read by Felix

Teil 4

41:32

Read by Felix

Teil 5

38:10

Read by Felix

Teil 6

38:45

Read by Felix

Teil 7

31:02

Read by Felix

Bewertungen

Sehr empfehlenswert, auch ohne Happy-End

(5 Sterne)

Die lange, tiefsinnige und hintergründige Geschichte ist hervorragend gelesen (vielen Dank!) und daher an sich schon ein Hörgenuss, sie regt aber auch zum Nachdenken an, über die Gründe, die zum tragischen Ende führten...

Eine stürmische Geschichte

(5 Sterne)

Ein meiner Meinung nach sehr bedeutendes Werk der Literaturgeschichte spannend vorgelesen. Der Leser hat eine angenehme Stimme, eine gute Betonung und ein angemessenes Sprechtempo. Sehr zu empfehlen, danke an Felix

schade für das Buch

(2 Sterne)

ich weiß nicht, wen die anderen Hörer gehört haben, aber das war echt schlecht vorgelesen. keine Intonation, keine Melodie, falsche und zuviele Pausen für's Atmen. Schön wäre es gewesen, wenn man männliche und weibliche Rollen heraushören könnte. Oder sogar verschiedene Männerstimmen. Siehe/Höre Eva K. Bedienungsanleitungen kann man so vorlesen, aber bitte keine Buchklassiker! Ich war sehr froh, als das Buch endlich zu Ende war. Echt schade. Bitte noch sehr viel mehr üben, Felix.

Nordlichter

(5 Sterne)

Der Schimmelreiter ist eine ausgedehnte Geschichte aus dem Norden Deutschlands. Die Erzählung bietet dem Hörer, einen Einblick in das Dorfliche geschehen des 18ten Jahrhunderts. Eine Familiengeschichte und der Aufstieg zum Deichgrafen Hauke Haien, lässt mitfühlen wie die Zeit sich gebietet. Aberglaube und Christentum begleiten die Menschen durch diese fiktive Geschichte. Eine Spannende Erzählung, mit zum Teil altertümlichen Worten, um Gedeih und Verderb der Akteure.

Das innere meiner Seele

(5 Sterne)

Ich habe das Buch zum ersten mal im Deutschunterricht lesen müssen. Der Zwang war plötzlich weg und ich habe den Sturm, den Kampf, die Liebe mitfühlen können. Der Schimmelreiter ist heute noch mein Lebesbegleiter. Felix hat schön gelesen und die Stimmung gut rübergebracht.Danke!

Hörenswert

(5 Sterne)

"Der Schimmelreiter" ist ein echter Klassiker, den die meisten von uns wohl noch aus dem Deutschunterricht kennen, wo er nicht selten als Lehrplanstoff Pflichtleküre war. Die Handlung ist spannend und "nordisch kühl" zugleich. Felix liest engagiert, gut betonend und textsicher. Kurz: Es macht Spaß zuzuhören!

(4,5 Sterne)

Sehr schön gelesen. ich hab's fast in einem durchgelesen, konnte mich gar nicht losreißen. bin dieses.Jahr 50 geworden. mit 16 war ich niemals reif dafür... Ich glaub unser Schulsystem ist auch unreif

(5 Sterne)

gut gelesen; die Geschichte schildert interessant, wie mühsam dem Meer Land abgerungen wurde und welche Verwaltung auch dahinter stand. Trotzdem, die Geschichte ist manchmal etwas langatmig, finde ich. Trotzdem sehr hörenswert!