Skip to main content.

Geschichte des dreißigjährigen Kriegs

Gelesen von redaer

(2,663 Sterne; 43 Bewertungen)

Schiller (1759 - 1805), einer der Weimarer Klassiker, bekannt als Dichter und Dramatiker, studierte zunächst Medizin, wirkte auch als Philosoph und Historiker. Seine in meisterhaftem Deutsch geschriebene Geschichte des dreißigjährigen Kriegs gibt tiefe Einblicke in diesen und seine weitreichenden Folgen. Summary by redaer) (25 hr 34 min)

Chapters

Erster Theil Erstes Buch 1

48:27

Read by redaer

Erster Theil Erstes Buch 2

44:44

Read by redaer

Erster Theil Erstes Buch 3

54:03

Read by redaer

Erster Theil Erstes Buch 4

42:29

Read by redaer

Erster Theil Erstes Buch 5

37:14

Read by redaer

Erster Theil Erstes Buch 6

42:03

Read by redaer

Erster Theil Erstes Buch 7

40:48

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 1

48:38

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 2

40:07

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 3

40:42

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 4

53:46

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 5

42:54

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 6

45:04

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 7

48:12

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 8

37:32

Read by redaer

Erster Theil Zweites Buch 9

32:58

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 1

49:04

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 2

41:34

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 3

40:56

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 4

43:50

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 5

54:17

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 6

45:41

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 7

52:25

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 8

46:06

Read by redaer

Zweiter Theil Drittes Buch 9

34:04

Read by redaer

Zweiter Theil Viertes Buch 1

49:51

Read by redaer

Zweiter Theil Viertes Buch 2

38:37

Read by redaer

Zweiter Theil Viertes Buch 3

49:07

Read by redaer

Zweiter Theil Viertes Buch 4

1:00:24

Read by redaer

Zweiter Theil Fünftes Buch 1

45:06

Read by redaer

Zweiter Theil Fünftes Buch 2

42:27

Read by redaer

Zweiter Theil Fünftes Buch 3

45:59

Read by redaer

Zweiter Theil Fünftes Buch 4

42:37

Read by redaer

Zweiter Theil Fünftes Buch 5

52:39

Read by redaer

Bewertungen

(0,5 Sterne)

der Leser hat ergendwie eine so furchtbar e Stimme, die in eine so unglaublich Unruhe schafft. Die Geschichte von einem anderen Leser wäre schön!

(0,5 Sterne)

Dem Vorleser zuzuhören ist die Folter in Reinkultur, dagegen ist Waterboarding das reinste Petting. Nach 2 Minuten hatte ich Kopfschmerzen, Übelkeit und Agressionsanfälle. Der Vorleser hat bereits mehrere Klassiker verschandelt und erntete ausschließlich negative Kommentare dafür. Das er trotzdem weiter macht, kann nur bedeuten, dass er entweder: die Kommentarfunktion hier nicht kennt, er ein ausgeprägter Egomane ist, einen Schlaganfall hatte und jetzt mühsam durch das Vorlesen das sprechen neu lernen weil oder uns mit Absicht quält...

Ist doch gut gelesenen

(5 Sterne)

Sehr bedenklich, dass hier Vergleiche zur Folter, zum Schlaganfall usw. gezogen werden. Die besagte Rezension findet sich in mehreren Bewertungen. Nun ja. Dieser Höhrer sollte seine Wortwahl selbstkritisch überdenken. Ich aber danke dem Vorlesenden, da ich sowohl den Dialekt als auch die Lesegeschwindigkeit nicht belastend fand. Mach weiter, du Reader. :)

Sehr sorgfältig gelesen

(5 Sterne)

Hätte mich beinahe von den Rezensionen abhalten lassen, das Buch zu hören, das mich sehr interessiert hat. Bin sehr froh, dass ich es trotzdem gewagt habe: Das Buch hält, was es verspricht, gerade für Geschichts-Nerds :). Der Vorleser liest sehr sorgfältig, sehr akkurat, deutlich und gut betont, was gerade bei dem Autor und Stoff, aber auch bei der Sprache des Buches und der Menge an Informationen perfekt ist. Ich habe die Vorlesegeschwindigkeit minimal höher gestellt, und war rundherum zufrieden, lieber so, als undeutliche Aussprache oder zu schnelles lesen. Danke schön und weiter so, lieber Vorleser :) (bin zwar immer dankbar für die Rezensionen, aber werde mir in Zukunft doch lieber einen eigenen Eindruck verschaffen)

monty python's Pontius Pilatus auf Valium.

(2 Sterne)

Rethorische Pausen wie mit dem "chrotgewehr" "gechossen", ch und Sch werden nach selbem Zufallsverfahren "durschmicht" und neu Verteilt. Das ganze in fast halbierter Sprechgeschwindigkeit. andere Aufnahmen dieses Lesers sind noch schlimmer, sucht man hier nach klassischer deutscher Literatur kann einen das schon erschlagen. Den 2. Stern gibts weil in 1,8facher Geschwindigkeit fast geht... fast. vielleicht für Blinde oder anaöphabeten?, mir fällt niemand ein dem mit solchen Aufnahmen geholfen ist

Interessanter Text - ungeeigneter Vorleser

(0,5 Sterne)

Die Vermischung von religiösem Hass und politischen Kriegswirren wirkt beinahe aktuell. Dieser Vorleser ist ungeeignet. Das Zuhören kann nur erträglich gestaltet werden, indem man technisch die Vorlesegeschwindigkeit auf mindestens 1.5 erhöht.

Höret die Worte!

(2 Sterne)

Allein - der Inhalt bleibt bei der Intonation leider im Dunkeln. Am Ende jedes Satzes kann man den Anfang desselben schon nicht mehr erinnern. Diesen Text sollte man wohl lieber selber lesen.

(1 Sterne)

Habe nach kurzer Zeit aufgegeben. Die Art des Vortrags war für mich unerträglich.